Lebenstiere besuchen

Nicht viele können behaupten, jemals mit einer Kuh geKUHschelt zu haben. Dies mag auch nicht jede Kuh! Es sind schließlich keine KUHscheltiere, auch wenn sie viel Fell besitzen und manche richtig flauschig aussehen. In unserer Herde sind ein paar Rinder, die sich gerne anfassen, streicheln und vor allem kraulen lassen – allen voran die OberKUHschlerin Hinkebein und ihre Tochter Anouk! Auch von den Kälbern sind einige ziemlich kuschelig, aber auch frech. Vorsicht ist bei solch großen schweren Tieren immer geboten!

Wir heißen gerne Menschen willkommen, die unsere Tiere als Haustiere achten und respektieren, diese gerne einmal beobachten möchten, und – wenn sie es zulassen – auch mal streicheln wollen. Es ist extrem beruhigend und entspannend, Rinder und auch unsere Hühner einfach nur zu beobachten, ihnen beim Fressen und Sonnen zuzusehen und ihre Ruhe, die sie ausstrahlen, wahrzunehmen. In diesem Moment wandeln sich unsere nutzlosen Haustiere in sehr wertige Therapeuten, die in der Stille oft mehr bewirken, als ein Gespräch es tun könnte.

Wenn du Lust hast, unsere Tiere kennenzulernen, rufst du am besten an und wir vereinbaren einen Termin. Je nach Jahreszeit direkt am Hof, auf der Weide oder im Sommer auf der Alm.

Telefon: +43 680 2166303