Über uns

Wir sind Juliane und Josef, beide Mitte 30, seit fast 10 Jahren verheiratet und wir haben zwei Kinder. Unser Hof ist im Bundesland Salzburg in Österreich in Radstadt – umgeben von Bergen und Wäldern auf etwa 950 m Seehöhe. Seit vielen Generationen ist er im Familienbesitz und “schon immer” gab es hier Kühe und Schweine. Anfang des 20. Jahrhunderts war der Hof sogar eine angesehene Käsehandlung und bis in die 90er Jahre gab es auch eine eigene Hofschlachtung. Vom Milchviehbetrieb wurde er Anfang der 2000er Jahre auf Mutterkuhhaltung umgestellt und als Bio-Hof geführt.

2015 übernahm Josef den Hof mit Mutterkuhhaltung, nachhaltiger Forstwirtschaft und Privatzimmervermietung. Seit 2018 versuchen wir, die Gästezimmervermietung so nachhaltig wie möglich zu machen – wir verzichten auf Einwegplastik so gut es geht, konsumieren so wenig wie möglich und informieren die Gäste aus der ganzen Welt über Mülltrennung und Nachhaltigkeit. Im Jänner 2020 wurden wir vegetarisch und dann Schritt für Schritt immer mehr vegan, gleichzeitig war es uns dann ein Anliegen, mit dem Hof und den Tieren noch einen Schritt weiter zu gehen – so entstand das Projekt “Lebenslänglich”.