Die Zeiten ändern sich – unser Weg vom Landwirt zum LandVirt.

Hofbesuche bitte nur bei Voranmeldung!

“LEBENSLÄNGLICH” steht für eine Landwirtschaft, die Tiere aus der Nutztierhaltung herausnimmt und als Haustier lebenslänglich versorgt. So kann der landwirtschaftliche Betrieb und die Landschaftserhaltung weitergeführt werden, ohne weiterhin Tiere ausnutzen und deren Nachkommen viel zu billig in den Tod / die Mast geben zu müssen.

LEBENSLÄNGLICH steht aber auch für das Konzept, sein Leben so zu gestalten, dass keine Tiere genutzt, gequält oder getötet werden, die Umwelt so gut es geht über die Ernährung und das eigene Konsumverhalten geschont und die körperliche Gesundheit geachtet wird. Denn letztendlich sind Ernährung, Gesundheit, Ethik, Moral und Umweltschutz eng miteinander verbunden und voneinander abhängig!

In diesem Sinne haben wir als Landwirte und ehemalige Fleischliebhaber unser Leben und unseren Hof so umgestaltet, dass wir Tiere lebenslänglich leben lassen. Unser Genuss steht nicht über das Leben von Tieren, und unsere Gesundheit und unsere Umwelt ist es uns wert, unsere eigene Ernährung und unser persönliches Konsumverhalten zu überdenken.

Auf dieser Webseite findest du mehr über unser Lebensprojekt, über unseren Hof, unsere Patentiere und viele weitere Infos und Links. Das, was wir machen, ist nicht neu, jedoch noch nicht so verbreitet. Immer mehr Landwirte lassen sich von dieser Form der Tierhaltung inspirieren, werden vegan und stellen ihre Höfe um – für die Tiere, die eigene Gesundheit und die Umwelt.

Interessierte Besucher empfangen wir MIT VORANMELDUNG gerne am Hof in unserem neu erschaffenen Lebens(t)raum mit vielen Infos und Dingen, die zum Nachdenken anregen. Auch Klassen oder Gruppen können gerne unser Konzept und die Tiere anschauen: >>> Kontakt

„Wenn der Wind der Veränderung weht,
bauen die einen Mauern und die anderen Windmühlen.“

— Chinesisches Sprichwort

Bist du Landwirt, der sich mit der aktuellen Entwicklung in der Landwirtschaft ebenfalls nicht mehr wohlfühlt? Der ein ungutes Gefühl hat, wenn die Tiere zum Schlachter kommen? Der nicht weiß, wie es mit den ständig sinkenden Einnahmen und den steigenden Ausgaben weitergehen soll?

Bitte kontaktiere uns! Wir stellen gerne Kontakte zu anderen Höfen her oder informieren über das Projekt Lebenslänglich, damit auch du neue Wege gehen kannst.

Aktuelle Beiträge:

Aktuelle Videos:

Urlaub am Lebenshof bei “LandVirten”:

Lust auf einen Urlaub am Lebenshof in Salzburg? Wir vermieten in dritter Generation Gästezimmer an Urlauber, die Ruhe und Erholung in den Bergen suchen. Gerne können Interessierte dabei auch die Kühe besuchen, den Hühnern beim Scharren zusehen oder einfach nur die Natur genießen und die frische Bergluft atmen!

Auf unserem neuen Weg mit zufriedenen Tieren heißen wir ganz besonders jene herzlich Willkommen, die sich ebenfalls auf einem neuen Weg befinden – egal ob Naturliebhaber, Vegetarier, Veganer, “Öko-Freaks” oder ganz normale!

Erhalte -10% auf deine Direktbuchung über unsere Webseite mit der EthikCard oder der VeganCard!
Der Rabatt wird nach Vorzeigen der aktuell gültigen Karte vor Ort abgezogen.