Emilias und Mini Emis Almsommer

Was für eine Wende! Da Emi nun ihr Leben bei Mama Emilia verbringen darf und somit zum Kreis der Lebenslänglichen unseres Hofes gehört, genießen wir die Kleine umso mehr. Nun, wo wir wissen, dass wir uns von ihr nicht im Herbst verabschieden müssen, ist es gleich ein ganz anderes Gefühl, wenn man in ihrer Nähe ist und sie streichelt. Ansonsten versucht man ja doch irgendwie, nicht eine zu große Bindung aufzubauen, damit der Abschied später dann leichter fällt.

Da es nun auch eine erste Patin gibt, gibt es hier mal ein paar Fotos vom Almsommer der beiden – Emilia und Emi scheinen es bisher sehr genossen zu haben, bis auf das Unglück am Ende, das jedoch für Emi eine ganz besondere Bedeutung hat.

Auf den Bildern sieht man toll die Entwicklung vom kleinen neugeborenen wuscheligen Kalb hin zum mutigeren hübschen Mädel 🙂

Empfohlene Artikel