Hermines 2. Geburtstag

Schlau, sozial, freundlich – das zeichnet nicht nur Harry Potters beste Freundin aus, sondern trifft auch auf unsere Hermine zu! Das kleine Waisenkind ist nun zwei Jahre alt und erfreut sich bester Gesundheit, sie liebt das Leben, hat eine Herde um sich, die sie beschützt, und Freunde, die sie umsorgen.

Hermine ist die Tochter von Frieda, die im Almsommer 2020 tödlich verunglückte. Zum Glück war sie schon alt genug, um alleine in der Herde sein zu können. Durch diesen Unglücksfall nahm ihr Leben eine überraschende Wende, denn sie sollte nicht auf einen anderen Lebensplatz woanders hin, sondern bei uns bleiben, damit auch Frieda hier weiterleben kann. Im Oktober nahm sich Hermine dann unserer kleinen frisch geretteten Cookie an und wurde mit Anouk ein tolles Dreiergespann.

Mittlerweile ist Hermine schon gut gewachsen und bestens in der Herde integriert. Sie lässt sich streicheln und mag Leckereien und Aufmerksamkeit. Manchmal kommt jedoch der Frechdachs in ihr durch und man muss sich vor ihren Hörnern ich Acht nehmen. Menschen sind ja leider nicht so robust wie Rinder-Teenies, wenn sie untereinander Kräfte messen.

Auch wenn das Leben tragische Dinge bereithält, so werfen wir den Fokus auf die wundervollen Momente, die dadurch entstehen können.

Happy MUHday, liebe Hermine!

Mama Frieda
Oktober 2020
Dezember 2020
Hermine mit wenigen Tagen.
November 2020
Frühling 2022

Empfohlene Artikel