Ein Schild sagt mehr als tausend Worte …

Nun ist es auch am Hof hochoffiziell und für jeden ersichtlich! Nachdem der “Altbauer” des Hofes die Verkündung unsere Projektes in seiner “Zirbenwerkstatt” rege vorantreibt und es nun schon in der Umgebung die Runde macht, dass wir einen “Gnadenhof” haben, wurde nun das Schild aufgehängt.

Falls wer uns kennt und nun Fragen hat, bitte gerne melden! Wir wollen nicht die Bauern denunzieren, sondern ein Bewusstsein dafür schaffen, dass das System absolut krank und kaputt ist. Es liegt an uns, etwas zum Wohle der Tiere zu verändern. Und es geht schließlich auch um unsere Gesundheit und unsere Umwelt! Wollen wir unseren Kindern eine solche Welt hinterlassen?

Empfohlene Artikel