Letzter Besuch auf der Alm – spät wie nie!

In den Bergen zieht langsam der Winter ein. Eigentlich würde Ende November die Wintersaison starten, stattdessen schalten wir alle einen Gang zurück und warten, was kommt, denn bis mindestens 6. Dezember sind wir hier in Österreich im Lockdown. Kein Tourismus, keine Gäste, Homeschooling.

Der November war ungewöhnlich warm und schön und hätte uns bestimmt noch einige Besucher und Gäste beschert. Doch wir machen das beste draus, kümmern uns um die Rinder und genießen selbst die Ruhe zuhause. Außerdem sind wir noch ein Mal auf die Alm gefahren – wir können uns nicht erinnern, dass man so spät im November noch rauffahren konnte! Das war nun unser persönlicher Rekord!

Ein wenig Schnee liegt schon, im Winter wird es hier ein bis drei Meter Schnee haben. Unglaublich, oder?

Empfohlene Artikel