Update Kühe und Kälber, 18.1.21

Es gibt nicht viel zu erzählen – die Tage ziehen vorbei, der Lockdown wird immer länger und wir alle erleben hier die heilige Ruhe vom Feinsten … Hier ein paar Bilder:

Empfohlene Artikel