“Wie geht’s Mona?”

Mona, unser kleines Sorgenkind, ist sehr tapfer. (Ihre Diagnose findest du hier: https://www.lebenslaenglich.at/2021/09/30/monas-schlimme-diagnose). Aktuell haben wir keine Verschlechterung bemerkt. Sie kann stehen und frisst gut. Aber sie liegt sehr gerne im weichen Stroh, was für sie wohl am angenehmsten ist.

Der milde Herbst trägt wohl das seine dazu bei, die Temperaturen sind genau richtig für ein Rind. So wie es aussieht, lässt der Winter noch auf sich warten.

Mona scheint sich momentan sehr wohl zu fühlen. Sie hat auch schon einen Lieblingsplatz, wo sie im guter Gesellschaft heute war mit Milli und Cookie.

Empfohlene Artikel