Emilia, unsere spezielle Kuh

Unser Einhorn Emilia ist die letzte, die uns und dem Frieden noch immer nicht traut. Sie ist vier Jahre alt und hat die eineinhalb jährige Mini Emi als Tochter. Während andere zurückhaltende Kühe sich von uns zumindest am Gesäß kraulen lassen, verweigert Emilia jegliche Nähe zum Menschen.

Lebenslänglich zu haben, heißt nicht, dass alle zu Kuschelrinder werden. Lebenslänglich heißt, das Tier zu achten und zu respektieren, wie es ist. Niemand muss, jeder darf. Oder eben auch nicht. Emilia hält sich lieber im Hintergrund und beobachtet. Immer an ihrer Seite ihre Emi. Das ist für sie das größte Glück der Welt!

(Das Titelbild zeigt Emilia und Mini Emi im Sommer 2020, da war Emi ca. drei Wochen alt. Die beiden hatten von Anfang an so eine spezielle Bindung. So schön, dass sie das noch immer so ausleben können!)

Empfohlene Artikel