Wenn der Almrausch blüht …

… und die Rinder mittendrin grasen, dann ist man wahrlich im Paradies! Am Fuße des Berges “Seekarspitz” ist das sogenannte “Fuchsloch”, wo die Rinder auf dieser Seite des Berges bis auf knapp 2.200 m raufkönnen.

Hier ein paar Bilder:

Milli
Hinkebein
Ein Stück oberhalb der Rinder Richtung ersten Kessel, einer Hochebene, die die Rinder gerne aufsuchen.
Lisa
Mona
Cookie
Blick zum ersten und weiter oben rechts zum zweiten Kessel, wo vor 2 Jahren Frieda am Steilhang abrutschte.
Blick Richtung Norden, wo das Taurachtal von der Alm / Untertauern raus geht bis zu uns nach Radstadt.
Die Almhütte.

Empfohlene Artikel