Der Herbst beginnt nun offiziell!

Unsere Jahreszeiten richten sich nicht nach dem Kalender, sondern nach den Rindern. Der Frühling beginnt, wenn unsere Lebenslänglichen auf die Weide kommen (April), der Sommer, wenn die Almsaison losgeht (Juni), der Herbst startet im September, wenn sie von der Alm zurückkommen, und der Winter ist jene Zeit, die die Herde im Stall verbringt. Somit sind wir nun offiziell im Herbst angekommen!

Alle sind wohlauf von der Alm heimgekehrt – Whitey dürfte sich in den letzten beiden Almwochen den Fuß verstaucht haben, was jedoch schon viel besser geworden ist. Blackys “Beule” an der Schulter ist auch kaum mehr zu sehen. Somit sind sogar alle relativ gesund und unversehrt.

Wir freuen uns sehr auf die kommenden Wochen. Nun kann man die Rinder am Hof wieder ausgiebigst beobachten und ihr Sozialverhalten hautnah erleben, was bei unseren Gästen sehr gut ankommt. Auch die obligatorische Siesta zur Mittagszeit ist sehr sehenswert.

Besonders sehenswert ist auch, wenn alle gemeinsam am Zaun entlang mit Kraftfutter versorgt werden.

Alle in einer Reihe – Kraftfutter machts möglich!
Gemeinsame Siesta zur Mittagszeit.

Empfohlene Artikel