Abschied vom Jahr 2022

Ein weiteres Jahr mit dem Urteil Lebenslänglich neigt sich dem Ende zu. In den ersten beiden Umstellungsjahren ist hier viel passiert – der Weg zur veganen Ernährung, Umstellung zum Lebenshof, Platzsuche für die “Überschüssigen”, Vereinsgründung, Stallumbau. All dies haben die Jahre 2020 und 2021 geprägt. Im Jahr 2022 waren wir dann angekommen. Die Grundsteine waren gelegt, nun können wir den Weg genussvoll weitergehen.

Im Jahr 2022 war sehr vieles sehr positiv. Wir hatten schöne Momente und Erlebnisse. Aber: wo Licht, da auch Schatten. Im Herbst 2022 mussten wir uns von Mona verabschieden. Doch das gehört zum Leben dazu. Niemand ist unsterblich, doch die Erinnerungen sind es, die auf ewig bleiben.

So starten wir mit 23 Lebenslänglichen ins neue Jahr 2023. Wir sind hoch motiviert, sehr glücklich und überaus zufrieden, wie alles läuft. Mit Lebenslänglich hat sich Vieles zum Guten gewendet.

Stella
Willy
Stella
Willy
Stella mit der untergehenden Sonne im Rücken.

Empfohlene Artikel