Low Carb Mandelbrötchen

Wer auf Gluten und Kohlenhydrate verzichten möchte, muss nicht unweigerlich auf guten Geschmack verzichten. Diese Brötchen sind schnell gemacht, fluffig, schmecken richtig gut und kommen auf nur ~5 g Kohlenhydrate pro Brötchen.

Du brauchst:
Trockene Zutaten: 500 g Mandeln gerieben (z. B. von Koro im Kilosack), 25 g Flohsamenschalenpulver, 10 Backpulver, 60 Leinsamen ganz, 10 g Hanfsamen geschält, 30 g Sonnenblumenkerne, 15 g Sesam, 5 g Salz und einen halben bis ganzen Teelöffel Brotgewürz
Flüssige Zutaten: 20 g Apfelessig, 600 m heißes Wasser und 10 Olivenöl

So geht’s:
Alle trockenen Zutaten in eine Schüssel geben und vermischen, die flüssigen Zutaten vermischt dazugeben. Alles mit einem Kochlöffel oder Spatel gut verrühren – nicht kneten! Mit feuchten Händen ca. 12 Brötchen formen und auf einem Backblech verteilen.

Den Ofen auf 180 Grad vorheizen und die Brötchen 60-65 Minuten backen.

Diese Brötchen sind glutenfrei und eigenen sich für eine Ketoernährung.

Pro Stück ca. 300 Kalorien, 25,7 g Fett, 11,1 g Eiweiß und 5 g Kohlenhydrate.

Dazu schmeckt perfekt ein Salat und das Tofurührei.