Fotos von der Alm, Juli 2021

Die Herde ist stetig mit einer Ruhe und Gelassenheit in Bewegung, um das beste Graserl und die feinsten Kräuter zu finden. Alle sind wohlauf und sie sind fast immer gemeinsam unterwegs. Stella litt kurzzeitig an einer Zerrung oder Verstauchung, erholte sich jedoch wieder vollständig. Alle anderen gingen bisher verletzungsfrei durch den Juli. So ganz ohne ist es ja nicht, mit all dem Geröll, den Murmeltierlöchern und Steilhängen, doch das Leben ist nun mal lebensgefährlich. Dafür genießen die Tiere Freiheit, Natur und Ruhe. Das gönnen wir ihnen über den Sommer sehr, zumal es im Tal unten ja teilweise ganz schön heiß sein kann. Das Klima auf der Alm ist für Rinder gleich viel angenehmer.

Hope
Cookie und Blacky
Lilly
Hedy
Hinkebein
Hinkebein
Cowboy mit Milchbart
Die Kühe versteckt im Hochmoor, dank GPS aber rasch gefunden.
Besucher bei den Lebenslänglichen.
Hermine
Hinkebein
Latte
Latte
Stella und Hinkebein
Familienfoto: Mama Linda (hinten), Cowboy und große Tochter Vanilli
Mathilda
Milli
Willy
Blacky und Cowboy
Hedy
Frühmorgens vor Sonnenaufgang bei den Kühen.
Emilia und Mini Emi
Milli
Mona – Sie ist gerne das Schlusslicht und am Rand der Herde. Deshalb hat sie ein eigenes GPS-Halsband.
Lilly
Cookie
Milli und Cookie werden gekrault.
Stella
Linda und Cowboy
Willy
Pünktchen

Empfohlene Artikel