“Topfen”golatschen / -strudel

Du brauchst:
Eine Packung veganen Blätterteig, 1 Becher Sojajoghurt SKYR (ist fester als normaler Joghurt), 2 EL Vanillepuddingpulver, 3 EL Xylith (oder Süße nach Wahl), 1 EL Agavendicksaft, 1 TL Vanillezucker, 3 EL feiner Grieß

Zubereitung:
Gib alle Zutaten in einer Schüssel und verrühre sie mit einem Schneebesen. Rolle den Blätterteig aus und schneide ihn in 8 quadratische Stücke. Verteile mit einem Esslöffel die Masse mittig darauf und drücke die Ecken in der Mitte mit Daumen und Zeigefinger zusammen.

Optional kannst du auch einen Strudel rollen. Auch Heidelbeermarmelade oder Heidelbeeren in der Masse passt sehr gut (=Heidelbeerstrudel).

Backe die Golatschen / den Strudel bei 180-190 Grad ca. 25 Minuten bzw bis zur gewünschten Bräune. Am Ende der Backzeit den Ofen ausschalten, Türe öffnen und noch ca 10-15 Minuten warten, bis man das Blech aus dem Ofen holt, dann fallen die Golatschen nicht so zusammen.

Empfohlene Artikel