Apfelstrudel

Du brauchst:
Eine Packung veganen Blätterteig, 3-4 kleine Äpfel kleingeschnitten, 3-4 EL Xylith oder Zucker (je nach Süße der Äpfel und persönlichen Vorlieben), 1 TL Zimt, ein Schuss Zitronensaft, 3 EL geriebene/geraspelte Mandeln oder zerkleinerte Haselnüsse, 1 EL Pflanzenmilch zum Bestreichen

Zubereitung:
Vermische alle Zutaten für die Füllung. Verteile die Füllung dann auf dem Blätterteig und lasse auf der schmalen Seite einen etwa 4 Finger breiten Rand. Rolle den Teig von der schmalen Seite her auf und lege den Rand oben drauf. Lege den Strudel am besten mit dem Backpapier in eine passende Auflaufform. Stich nun mit einer Gabel ein paar Mal in die Oberseite und bestreiche sie mit der Pflanzenmilch.

Backe den Strudel ca 40 Minuten bei 180 Grad Heißluft. Serviere den noch warmen Apfelstrudel mit Schlagobers und/oder Vanilleeis.

Empfohlene Artikel