Emilias erste Jahre

Emilia kam am 28. April 2017 zur Welt und war fast drei Jahre im “normalen” Zyklus der Mutterkuhherde – sie erlebte ihren ersten Sommer auf der Alm, war im Herbst bei jenen Kälbern dabei, die den Platz einer älteren Kuh einnahmen und bleiben durften, und wurde in ihrem 2. Jahr auf der Alm von einem Stier begattet.

Bis 2018 hatte Emilia eine gleichaltrige Freundin – leider brach sich diese den Fuß und sie musste eingeschläfert werden. Für Emilia war dies ein großer Verlust und man merkte, dass sie noch tagelang immer wieder nach ihrer Freundin rief.

Aktuell, Anfang Juni 2020, warten wir auf Emilias erste Geburt und auf das letzte Kalb der Saison. Doch dieses Kalb ist noch viel mehr – es steht für das Ende der Mutterkuhhaltung bei uns am Hof. Dieses Kalb wird hoffentlich lange Zeit das letzte sein, das hier geboren werden wird.

Empfohlene Artikel