Mini Emi

Mini Emi (Nr. 8551)

geboren am 8.6.2020 – Tochter von Emilia


Mini Emi ist das letzte Kalb, das hier am Hof 2020 geboren wurde. Sie und die Kälber kurz zuvor waren bereits in dem Wissen geboren worden, dass sie lebenslang leben dürfen. Eigentlich wäre Mini Emi im darauffolgenden Herbst auf einen Lebensplatz gekommen, doch da durch ein Unglück eine Kuh starb und ein Platz am Hof frei wurde, rückte Mini Emi nach.

Mama Emilia und Emi haben eine sehr starke Bindung, deshalb freut es uns ungemein, dass die beiden zusammenbleiben dürfen. Beide wechseln vom Nutz- zum Haustier und dürfen das Leben auf unserem Hof genießen!

Emi ist ein recht neugieriges Kalb, das hoffentlich niemals als Nutztier gehalten wird und ein schönes Leben verbringen darf, ohne eine Leistung erbringen zu müssen.

Hier klicken für ALLGEMEINE NEWS (aktueller BLOG)

Updates zu Emi
(Zum Auswählen auf die Überschrift klicken.)

  • Unsere Kälbergruppe – 13.12.2020
    Alle sieben Kälber entwickeln sich prächtig, alle sind zahm und sie genießen ihre Streicheleinheiten – selbst Lilly, unsere bisher scheueste! Cookie ist in den letzten Wochen ein gutes Stück gewachsen und frisst schon brav. Sie ist die einzige, die auch auf ihren Namen reagiert und kommt, wenn man sie ruft. …
  • Mittagsschläfchen bei den Kälbern
    Tagsüber, wenn die Sonne in den Auslauf scheint, ziehen sich die Kälber momentan gerne in die Box zurück und schlafen. Das ist für uns recht praktisch, denn wir brauchen dann nur das Tor zu schließen und können die Kühe rauslassen. Gut erzogen, oder?
  • Update von der Kälbergruppe, 15.11.2020
    Die Kälber haben sich super als Gruppe zusammengefunden und sind sehr brav. Fast alle lassen sich streicheln und kraulen, nur Lilly ist immer noch etwas eigen und hält lieber Abstand. Obwohl wir alle gleich behandeln und Willy zum Beispiel zu einem absoluten Schmuser geworden ist, ist Lilly immer noch sehr …
  • Für die Kälber wird es ernst!
    Wir haben damit begonnen, die Kälber von ihren Mamas zu entwöhnen. Das ist deshalb so wichtig, weil wir die Kälber im Winter als eigene Gruppe halten, was platztechnisch so am besten ist. Es sind ja doch 7 Kälber aus diesem Jahr, die wir behalten! Die Kälber und ihre Mamas machen …
  • Mini Emis Sommerrückblick
    Als letztgeborenes Kalb war Emi eher hinter den anderen, was die Größe betrifft. Doch die Zeit auf der Alm machte alles wett und mittlerweile ist sie gleichauf mit den anderen Kälbern. Hier ein paar Bilder vom schönen Almsommer:
  • Emilias und Mini Emis Almsommer
    Was für eine Wende! Da Emi nun ihr Leben bei Mama Emilia verbringen darf und somit zum Kreis der Lebenslänglichen unseres Hofes gehört, genießen wir die Kleine umso mehr. Nun, wo wir wissen, dass wir uns von ihr nicht im Herbst verabschieden müssen, ist es gleich ein ganz anderes Gefühl, …
  • Almupdate 22. Juni 2020 – Emilia
    Emilia und ihr Kalb Mini Emi haben sich wunderbar auf der Alm eingelebt! Während das Kalb bei der großen Herde ganz oben auf einem Steilhang war, genoss Emilia weiter unten bei einem Hochmoor mit ein paar Youngsters die Ruhe. Durch das tolle soziale Gefüge innerhalb der Herde, ist es den …
  • Emilia und die kranke Stella
    Während die große Herde bereits die Almluft genießt, sind noch zwei Kühe mit Kälbern zuhause. Die kranke Stella mit ihrem Kalb und Emilia mit dem letzten Mädel, das geboren wurde. Emilia und ihrem Kalb Mini Emi geht es gut, und eigentlich hätte sie schon auf die Alm gekonnt, aber da …
  • Mini Emis Geburt
    Lange hat Emilias erstes Kalb auf sich warten lassen, doch am 8. Juni 2020 war es so weit – Mini Emi war geboren! Zu diesem Zeitpunkt noch mit dem Wissen, dass Emi zu jenen Kälbern gehört, die nicht am Hof bleiben können, jedoch auf einen Lebensplatz vermittelt werden. Die Bindung …