Vanilli

Vanilli (Nr. 4100)

geboren am 6.7.2018 – Tochter von Linda – Schwester von Cowboy


Vanilli ist ein Teil der “Vierergang” von 2018 und war gleich nach ihrem ersten Jahr schon ziemlich groß für ihr Alter. Der Grund war schnell gefunden: Vanilli trank auch im zweiten Sommer, mehr als ein halbes Jahr nach ihrer Entwöhnung, noch bei ihrer Mama Linda. Und, oh Wunder, sie tat es auch im Sommer 2020 wieder!

Mit zwei Jahren wäre Vanilli im Sommer 2020 zum ersten Mal trächtig geworden, um dann jährlich Kälber für das System zu produzieren. Wenn sie ausgedient hat, wäre es ihr Todesurteil gewesen. Wir haben das Urteil nun auf lebenslänglich geändert!

Hier klicken für ALLGEMEINE NEWS (aktueller BLOG)

Updates zu Vanilli
(Zum Auswählen auf die Überschrift klicken.)

  • Fotos 19.11.2020
    Die Stallzeit ist eher unspektakulär. Die Kühe verbringen den Tag damit, zu fressen, wiederzukäuen, zu dösen, sich zu kratzen, zu schlafen und dann wieder von vorne damit zu beginnen. Jeden Tag darf tagsüber eine Gruppe von Kühen draußen im Auslauf sein, während die Kälbergruppe in einer großen Box ist. So …
  • Update & Fotos 17.11.2020
    Nun hat die Stallzeit begonnen! Ab sofort gehen wir morgens und abends rüber und füttern die Kühe, misten aus, streuen frisches Stroh ein und schauen, ob es allen gut geht. Da wir noch Anbindehaltung haben, kommt jeden Tag eine Gruppe von Kühen raus in den Auslauf, während die Kälber in …
  • Weidezeitverlängerung!
    Ursprünglich war geplant, dass jetzt dann die Stallzeit beginnt, doch der Herbst hatte anderes vor – bis in die nächste Woche hinein soll es nun traumhaft schön und warm werden! Also wurden alle Kühe, die keine Kälber haben, “rausgeschmissen” und dürfen nun noch bis nächste Woche die Weide genießen. Sie …
  • Vanillis Sommerrückblick
    Ein paar Bilder von Vanillis Almsommer, an dem sie zum letzten Mal die Räubertochter spielte und Mamas Milch trank!
  • Vanilli ist ein Riesenbaby!
    Vanilli hat es nach der Entwöhnung mit einem Jahr bereits letzten Sommer immer wieder geschafft, bei Mama Linda zu trinken. Sie war im Herbst bereits deutlich größer als ihre gleichaltrigen Freundinnen! Da werden doch nicht die Wachstumshormone, die in der Milch sind, schuld daran sein? Wir dachten, da Vanilli nun …
  • Signale von der Alm
    Die kleine Herde, bestehend aus den ein- und zweijährigen und 2 Kühen, genießt es in den Bergen! Nach der Ankunft zogen sie alsbald auf die höhergelegene Ostgrenze der Alm, wo eine wunderschöne Weidefläche mit Rundumblick ist. Das müsste dann schon so auf etwa 1.800 m liegen. Dort waren die Tiere …
  • Die Youngsters kommen auf die Alm!
    Da das Wetter überraschend gut und der erwartete Schneefall am Vortag nur ganz oben war, brachten wir die ein- und zweijährigen Färsen mit 2 Kühen, die heuer keine Kälber bekommen hatten, heute spontan auf die Alm. Das Verladen zuhause verlief problemlos, ebenso die einstündige Fahrt rauf in die Berge. Statt …