Mathilda

Mathilda (Nr. 4098)

geboren am 5.6.2018 – Tochter von Latte


Mathilda ist die vierte aus der Gruppe der Mädels von 2018 – Mathilda hat den Namen über Instagram bekommen. Sie ist die Tochter von “Latte”, eine der ältesten Kühe des Hofes.

Mathilda hat sich zu einer richtigen KUHschlerin entwickelt und kann ziemlich eifersüchtig sein, wenn man andere Kühe streichelt und sie nicht! Dann schiebt sie sich dazwischen oder stubst mit der Nase in den Rücken des Zweibeiners: “Hallo, ich stehe aber bitte hier!”

Mathilda soll, wie die anderen Kühe, bei uns eine Zukunft ohne Trächtigkeit haben. Sie wird nicht mehr zwei oder drei Jahren ihr erstes Kalb bekommen!

Hier klicken für ALLGEMEINE NEWS (aktueller BLOG)

Updates zu Mathilda
(Zum Auswählen auf die Überschrift klicken.)

  • “Ich und mein Haus” – Mathilda
    Mathilda hat in letzter Zeit die Angewohnheit, in der Tür zur Box zu stehen und einfach nur die anderen zu beobachten. Oder zu demonstrieren, dass dies nun ihr Reich ist. Ihr Haus. Dabei sind diese Schnappschüsse entstanden:
  • Update 15.12.2020
    Täglicher Auslauf bei den Kühen – heute gibts nochmal Fotos von der Hinkebein-Gruppe:
  • Weidezeitverlängerung!
    Ursprünglich war geplant, dass jetzt dann die Stallzeit beginnt, doch der Herbst hatte anderes vor – bis in die nächste Woche hinein soll es nun traumhaft schön und warm werden! Also wurden alle Kühe, die keine Kälber haben, “rausgeschmissen” und dürfen nun noch bis nächste Woche die Weide genießen. Sie …
  • Fotos 4. November 2020
    Heute gibts mal ein paar Fotos von einem Teil der Rasselbande – die Namen stehen unter den Fotos.
  • Mathilda hat die Haare schön
    Sieht Mathilda nicht wunderschön aus? Die zweijährige Kalbin hat sich heute dem Wetter entsprechend herbstlich geschmückt und präsentiert stolz ihr Accesoire. Und wir schwören: Wir haben ihr das nicht in die Haare gegeben! Das war Mathilda ganz alleine!
  • Mathildas Sommerrückblick
    Ein paar Bilder zu Mathildas Almsommer:
  • Mathildas erste Almwoche
    Mathilda hat sich mit ihren Freundinnen auf der Alm super “akklimatisiert” und eingelebt und streift auf etwa 1.700 – 1.800 m herum. Wir haben sie nun zum ersten Mal besucht und uns von ihrer Gesundheit überzeugt. Auf der Alm war dichter Neben und stellenweise war die Sicht sehr schlecht. Hätten …
  • Signale von der Alm
    Die kleine Herde, bestehend aus den ein- und zweijährigen und 2 Kühen, genießt es in den Bergen! Nach der Ankunft zogen sie alsbald auf die höhergelegene Ostgrenze der Alm, wo eine wunderschöne Weidefläche mit Rundumblick ist. Das müsste dann schon so auf etwa 1.800 m liegen. Dort waren die Tiere …
  • Die Youngsters kommen auf die Alm!
    Da das Wetter überraschend gut und der erwartete Schneefall am Vortag nur ganz oben war, brachten wir die ein- und zweijährigen Färsen mit 2 Kühen, die heuer keine Kälber bekommen hatten, heute spontan auf die Alm. Das Verladen zuhause verlief problemlos, ebenso die einstündige Fahrt rauf in die Berge. Statt …
  • Mathildas erste Jahre
    Mathilda kam am 5. Juni 2018 zur Welt und war eine von den letzten Kälbern des Jahres. Zu der Zeit war es schon ziemlich knapp, denn die Herde sollte schon auf die Alm. Pünktlich kam jedoch noch Mathilda angeflogen und war mit ein paar Tagen schon in den Bergen unterwegs. …